SONOCOACH

Besser Schallen. Bessere Medizin. 

Wie du als Arzt in wenigen Wochen Ultraschall lernst
Mit mehr Sicherheit und Struktur zu besseren Befunden - Selbständigkeit und Expertenstatus für deine Patienten
Die Sonocoach-Methode hat bereits über 300 Kollegen/innen dabei geholfen, endlich eigenständig und sicher mit Ultraschall zu diagnostizieren. 
  • 1:1 Training am Gerät
    Du lernst praktisch und individualisiert am Gerät mit direkter Supervision und Anleitung. Unsere Methodik ist Schritt für Schritt einfach umsetzbar. 
  • ​Echte Erfahrungen: 
    Durch die 1:1 Zusammenarbeit kennen wir alle Probleme und Fallstricke beim Ultraschall-Lernen, die du NICHT in Büchern oder Videokursen findest. 
  • ​Coaching und Feedback: 
    Du lernst nicht alleine. Wir begleiten dich langfristig auf dem Weg zu deinem Ultraschall-Ziel. 
  • Probleme beim Lernen sofort lösen:
    Du musst nicht den üblichen Frust durch Unsicherheit oder Fehler wegen "learning-by-doing" erleben.

Wie funktioniert die Sonocoach-Methode?

  • Dein eigenes Programm: 
    Wir erstellen zusammen ein individuelles Paket aus Ultraschall-Themen und Modulen. Die Laufzeit des Programms richtet sich nach deiner Situation und Anforderungen und liegt meistens zwischen 3-12 Monaten. Das Training kann natürlich parallel zum üblichen Arbeitsalltag absolviert werden!
  • 1:1 Präsenz am Gerät: 
    Im persönlichen Einzel-Training am Gerät setzen wir dein individuelles Programm in die Praxis um. Wir sichern deine Grundlagen und optimieren deinen gesamten Untersuchungsablauf. Du kannst die Anleitungen direkt umsetzen und bekommst zusätzlich wertvolles Feedback und praktisch anwendbare Tips.
  • Online & mit Support: 
    Du lernst zeitlich und örtlich flexibel, langfristig und mit unserer persönlichen Unterstützung. Unser integriertes Online-Programm bietet dir praktische Anleitungen, Möglichkeit für Rückfragen und Interaktion sowie persönlicher Rückmeldung zu deinen Lernfortschritten und Befunden. 

Das Konzept im Video erklärt

  • Dein persönlicher Trainingsplan, den wir zu Beginn mit dir zusammen erstellen, führt dich Schritt-für-Schritt über die nächsten Monate zu deinem Ultraschall-Ziel
  • ​Im Videotraining, dass nach einer speziellen Struktur aufgebaut ist, erhältst du flexibel abrufbar konkrete Anleitungen und Systeme, die du selbständig beim Schallen anwenden kannst (auch mit NULL Vorerfahrung!)
  • ​Die 1:1 Präsenztermine werden individuell mit dir vereinbart und können auch z.B. am Wochenende stattfinden. 
  • In den wöchentlich mehrfach stattfindenden Online Live-Seminaren kannst du Fragen stellen, Befunde und Fälle besprechen und dich zu einer Vielzahl an Ultraschall-Themen interaktiv fortbilden​
  • ​Du kannst täglich und rund um die Uhr unkompliziert das Sonocoach-Team kontaktieren, um jederzeit Antworten auf deine aktuellsten Fragen und Probleme zu erhalten
  • ​​Wir behalten deine Fortschritte im Lauf des Trainings persönlich im Auge, damit wir bei Bedarf intensiver helfen können und du deine Ziele sicher erreichst
Unsere Kundenstimmen
Schau dir hier an, wie wir konkret verschiedenen Kollegen in unterschiedlichen Situationen zu echten Ergebnissen im Bereich Ultraschall verholfen haben:
Annika Schmitzmann, Assistenzärztin
Viele Dienste, Stress und Hektik, keine Zeit für Weiterbildung oder Supervision - das typische Leben einer Ärztin in Weiterbildung eben. Annika hat trotz Zeitmangels mit Sonocoaching ihre Ultraschall-Fähigkeiten in wenigen Wochen auf ein neues Level gebracht. Jetzt geht sie ohne Angst ans Sonogerät und freut sich auf die nächsten Befunde, die sie ihren Kollegen und Oberärzten zeigen kann. 
In fortgeschrittener Weiterbildung zum Kardiologen hat Abdelhadi bereits einige Erfahrung mit der Echokardiographie sowie "normalen" Kursen gemacht. Trotzdem war er mit seinem Stand und dem bisher Gelernten nicht zufrieden. Beim Sonocoaching konnten wir individuell und intensiv auf die für ihn wichtigen Schwerpunkte und Schwächen eingehen. Nach wenigen Stunden war er endlich mit der Echokardiographie auf dem ersehnten Top-Niveau. 
Abdelhadi Kerrad, in Weiterbildung
zum Facharzt für Kardiologie
Dr. med. Siddartha Popat,
Allgemeinmediziner und Praxisinhaber
Nach 23 Jahren ärztlicher Tätigkeit und jetzt nagelneuem Ultraschallgerät in der Praxis war es Zeit für eine Auffrischung im Bereich Abdomensonographie und Neuerlernen der Echokardiographie! Durch intensives 1:1 Training und flexible Zeitplanung konnten wir Siddartha direkt in seiner Praxis zum gewünschten Lernerfolg bringen. Seine Patienten profitieren jetzt jeden Tag von Top-Gerät, Top-Untersucher und Top-Befunden!

Sibela

Assistenzärztin in Rotation auf Intensivstation

  • Ihre Ziele: Sicherheit und Selbständigkeit in der Patientenversorgung und Diagnostik. Zügiges Erlernen der Echokardiographie trotz Zeitmangel und fehlender Supervision im Klinikalltag. 
  • Unser Konzept: Organisation und Durchführung eines personalisierten 1:1-Trainings vor Ort mit Einführung und Sicherung der praktischen Grundlagen sowie angepassten Themenschwerpunkten. Feedback, Supervision und Theorievermittlung online. 
  • Die Ergebnisse: Bereits nach der ersten Praxissitzung selbständige Untersuchungen mit gutem Feedback. Nach 3 Monaten sichere und regelmäßige Anwendung der Echokardiographie ohne Frust und mit strukturiertem Konzept. Verbessertes klinisches Verständnis und Übersicht auf der Intensivstation. 

Sascha

Internist in Praxisgemeinschaft

  • Seine Ziele: Erweiterung des sonographischen Angebots und persönlichen Fähigkeiten um eine maximal valide Echokardiographie
  • Unser Konzept: Optimale Ergänzung der vorhandenen echo-kardiographischen Fähigkeiten durch 1:1 Anleitung und Einweisung
    direkt am Gerät. Schrittweise Erweiterung der Fertigkeiten verbunden
    mit klinischem Refresher. Eigenständige Untersuchungsdurchführung, dabei stets Supervision und Feedback einholbar.
  • Die Ergebnisse: Implementierung der Echokardiographie nach bereits 2 Wochen im Praxisalltag. Es wurde eine steile Lernkurve ermöglicht bei maximaler Befundsicherheit.

Frederik

Internist im Übergang von Klinik zu Niederlassung

  • Seine Ziele: Sichere und selbständige Ultraschalldiagnostik im ambulanten Umfeld, Vorbereitung auf KV-Anforderungen
  • Unser Konzept: Analyse des Ist-Status, Gerätesituation und Patientenspektrum, individualisiertes Online- und Offlinetraining vor Ort
  • Die Ergebnisse: Refresher und Optimierung der bestehenden Fertigkeiten, Ergänzung um relevante Themen in der ambulanten Versorgung wie Magen-Darm-Trakt, FKDS und Dokumentation / Nachsorge, Sicherheit und Expertenstatus für die Praxis und Patienten

Es ist nicht deine Schuld...

Wenn du als Arzt bisher nicht mit deinen Fortschritten beim Thema Ultraschall zufrieden bist, dann liegt es nicht an dir!

Wie sollst du denn auch...
- in der knappen verfügbaren Zeit ohne richtiges System und Anleitung einfach noch mehr üben?
- einmal richtig die Gerätebedienung erlernen, um die besten Bilder und Messungen zu erhalten, wenn dir es niemand verständlich oder ÜBERHAUPT erklären kann?
- mit gutem Gewissen eine saubere Notfalldiagnostik oder ein gründliches Checkup durchführen, wenn sich noch NIE jemand deine Anwendung und Ergebnisse am Ultraschall-Gerät angesehen hat?

Dabei bist du wahrscheinlich nur so kurz davor, dass es endlich Klick macht und du mal einen richtig guten Befund hinlegst. 

Du bist nicht alleine!
Tausende von Kollegen suchen nach einer Lösung, weil sie wissen das ihr Ultraschall mehr Potential hat und den Unterschied machen könnte zwischen diagnostischer Abhängigkeit oder Selbständigkeit

Wenn du mit deiner Motivation zum Ultraschall-Lernen endlich systematisch und strukturiert Ergebnisse sehen möchtest, dann hast du jetzt jemanden gefunden, der sich persönlich für deine Ultraschall-Ziele einsetzt. 

Warum kommst du nicht voran beim Ultraschall?

Du schaffst es nicht, die Bilder und Messungen so gut und schnell einzustellen, wie du es für deine Diagnostik brauchst.
Dir fehlt die Orientierung im Bild, so dass du Strukturen und Befunde nicht richtig zuordnen kannst und Angst hast, etwas zu übersehen.
Bei der Beurteilung von Pathologien und Messungen kannst du dich nicht auf eine Diagnose festlegen.

Was passiert dann bei den meisten?

Du denkst irgendwann, dass es keinen Sinn macht sich weiter groß mit Ultraschall zu beschäftigen, da ja die einzige allgemein bekannte Lösung noch mehr #übenübenüben ist, und das machst du entweder schon seit Jahren oder du hast ja gar keine Zeit dafür! 

Mit learning-by-doing erkennst du deine Fehler spät oder gar nicht, und so zieht sich der Fortschritt beim Lernen in den Überstunden einfach ewig hin. Selbst wenn du unter besten Umständen einen Befund erstellst, bleibt trotzdem noch die letzte Unsicherheit, weil du ja zu wenig Erfahrung hast und dir niemand Feedback zu deinem Fall geben kann. 

Also wartest du und dein Patient mehrere Tage auf das Konsil oder den externen Termin, der Ultraschall erfolgt nur "orientierend" und ein anderer Kollege oder Radiologe übernimmt die Verantwortung um eine Diagnose zu bekommen. 

Es ist Zeit, mit einer neuen Methode deinen Ultraschall auf das gleiche Level wie deine restliche klinische und diagnostische Expertise zu bringen. 

Was ist wirklich wichtig beim Ultraschall?

1. Du musst bei der Anwendung auf optimales Geräte-, Sonden- und Patientenhandling achten, um valide Bilder und Messungen zu erreichen. Bereits hier darf man keine Fehler durch selbst probieren einbauen. 

2. Du musst selber erkennen können, ob deine Darstellung gut genug ist, um sicher zu sein, dass du nichts übersiehst oder falsch interpretierst

3. Deine Untersuchungsstruktur und Orientierung im Bild muss so angepasst sein, dass du Normalbefund, Artefakte und Pathologien sicher erkennst

4. Befunde und Messungen müssen systematisch und im klinischen Kontext erhoben und interpretiert werden, um eine hohe diagnostische Sicherheit zu erreichen. Spätestens ab hier hilft dir alleiniges Üben nicht mehr weiter!

5. Deine Dokumentation muss stimmen, damit deine Untersuchungen ihren echten Wert haben bei der interkollegialen Zusammenarbeit, Patientensicherheit und der nächsten KV-Stichprobe
Du schaffst es nicht, die Bilder und Messungen so gut und schnell einzustellen, wie du es für deine Diagnostik brauchst.
Dir fehlt die Orientierung im Bild, so dass du Strukturen und Befunde nicht richtig zuordnen kannst und Angst hast, etwas zu übersehen.
Bei der Beurteilung von Pathologien und Messungen kannst du dich nicht auf eine Diagnose festlegen.

Warum lernt man bei Sonocoach so schnell und sicher?

Oft hast du eins oder mehrere der folgenden Probleme, die wir mit unserem Trainingssystem auflösen: 

Zeitmangel

Mit Frontalvorträgen, Übungen in Kleingruppen oder den üblichen Videokursen nimmst du im besten Fall 10% umsetzbare Inhalte für deine Alltagstätigkeit mit. Das anschließende Anwenden, Ausprobieren und alleine Üben ist sehr ineffektiv und langwierig.
Konkrete Anleitungen und ein individueller Trainingsplan bringen dich Schritt für Schritt in deinem Tempo voran. Durch flexibles Lernen über einen längeren Zeitraum kannst du jeden Ultraschall während der Arbeitszeit maximal effektiv nutzen.  

Technik & Physik

Gute Nachrichten, wenn du kein Fan von Physik, 3-dimensionaler Vorstellung oder komplexer Gerätetechnik bist: Du kannst auch ohne das alles Ultraschall lernen und anwenden. 
Mit unserem speziellen System lernst du die Gerätebedienung (vor allem des eigenen Gerätes!), Bildoptimierung und anatomische Orientierung intuitiv und mühelos nebenbei. 

Übung & Erfahrung

Du kennst den Mythos, dass man nur mit viel Üben und Erfahrung zum guten Ultraschaller wird. Aber irgendwie hast du das Gefühl, dass ausschließlich learning-by-doing und Fehler wiederholen nicht der beste Weg sein kann. 
80% deiner aktuellen Probleme und Fragen beim Ultraschall können wir kurzfristig oder sofort mit nachvollziehbaren Anleitungen und Erklärungen auflösen. Dieses Wissen beschleunigt das Üben und Erfahrung sammeln um 10X

Befund & Sicherheit

Du bleibst beim Befunden unsicher, weil Auswendiglernen und Memory mit Bildern aus dem Buch oder vom Zuschauen dir nicht mehr weiterhilft, wenn du alleine am Gerät die Diagnose stellen musst.
Wir zeigen dir eine auf jahrelanger Erfahrung und Expertenwissen beruhende Systematik und Struktur, die du einfach wie eine Schablone oder Checkliste auf deine Untersuchungen und Befunde übertragen kannst. 

Alleine lernen

Ohne Plan, Feedback und Supervision verlierst du schnell den Spaß und Motivation am Ultraschall-Lernen. Deine Ergebnisse sind zufallsbasiert und du kannst deine Fähigkeiten nicht selbst beurteilen, so dass immer eine Restunsicherheit bleibt.  
Dein persönlicher Ultraschall-Mentor und das ganze Sonocoach-Team kümmert sich um deine Ultraschall-Fortschritte. Wir haben im Training zahlreiche Möglichkeiten integriert, um alle deine Fragen zu beantworten und deine Fortschritte objektiv zu bewerten

Fakt ist: Ohne ein System beim Lernen, Struktur beim Anwenden und Feedback bei der Interpretation verschwendest du mit jedem Ultraschall Zeit und Potential. Denn du könntest schon JETZT Fehler vermeiden und weniger Befunde übersehen

Nach dem Sonocoach-Training wirst du...
  • Dein Ultraschallgerät endlich verstehen und mühelos bedienen können
  • In jeder Situation (auch beim schwierig schallbaren Patienten) wissen, wie du das Bild noch verbessern kannst 
  • Selbst beurteilen können, ob deine Ultraschalldiagnostik korrekt und vollständig ist
  • ​Zahlreiche Pathologien selbst finden und systematisch beurteilen können (auch wenn du etwas zum ersten Mal darstellst!)
  • ​Deine Untersuchungen routiniert und valide dokumentieren können
So verbessert sich deine Patientenversorgung: 
  • Kein Warten mehr auf Konsile, den Oberarzt oder den nächsten Facharzttermin 
  • Bessere Entscheidungen treffen in der Akutsituation​
  • ​Expertenstatus in der Abteilung und schnellerer Zugang zur Funktion
  • ​Bessere Compliance und mehr Präventionsangebot in der Praxis
  • ​Mehr Zeit durch effizienteres Schallen und schnelleres Erkennen von Befunden
Wie kommst du ins Sonocoach-Training?
1. Du bewirbst dich auf dein Ultraschall-Gespräch.
Wir brauchen Informationen zu deiner Tätigkeit, deinem Weiterbildungsstand und deinen Problemen und Zielen im Ultraschall. Deine Angaben werden über das Formular sicher an uns übertragen. 
2. Ein Team-Mitglied wird dich anrufen und interviewen.
Wir besprechen kurz deine individuelle Situation und welche Ergebnisse du im Bereich Ultraschall-Weiterbildung erreichen möchtest. Zusammen finden wir heraus, ob und wie unsere Methode dir helfen kann. 
3. Termin mit dem Experten für deine Ultraschall-Ziele.
Im kostenlosen & unverbindlichen Beratungsgespräch zeigen wir dir ausführlich, mit welchem Konzept du beim Ultraschall deine Ziele erreichen kannst. 

Was passiert im "Ultraschall-Gespräch"?

Nach dem wir im kurzen telefonischen Vorgespräch überprüft haben, ob wir in deiner Situation wirklich weiterhelfen können, erhältst du einen Termin für das unverbindliche und kostenlose "Ultraschall-Gespräch". 

Hier wirst du mit einem der Trainer ausführlich über deinen Stand und Ziele beim Ultraschall sprechen können. Themen sind z.B. wie du trotz Zeitmangel Fortschritte beim Lernen machen kannst, ob und in welcher Reihenfolge du dich mit den verschiedenen Ultraschallbereichen beschäftigen solltest oder auch welches Gerät du für deine Praxis benötigst und wie man dort den Ultraschall am besten integriert.

Natürlich helfen wir dir auch zu jeglichen anderen Themen, die dich beim Ultraschall beschäftigen weiter. Das Ziel des Termins ist es dann, mit diesen detaillierten Informationen zusammen ein Schritt-für-Schritt Trainingsprogramm mithilfe unseres Konzepts zu erstellen, dass in der dir verfügbaren Zeit und Zeitspanne realistisch die gewünschten Ziele erreichen lässt. 

Mit diesen Details ist es dann auch möglich, konkrete Inhalte, Module, Termine, Kosten und Dauer des Programms anzugeben. Egal ob du sicher werden möchtest in der Notfallsonographie, mehr Struktur beim Untersuchen und Befunden des Abdomens brauchst oder ein neues Thema wie die Echokardiographie oder Angiologie endlich selbständig durchführen möchtest, wir möchten dass du die besprochenen Ergebnisse am Ende des Trainings auch wirklich beherrscht.

Deswegen ist dieser erste umfassende Schritt zur Planung absolut notwendig. 

Unsere Ultraschall-Themen

Kombiniere deine Trainingsinhalte individuell

Abdomensonographie
Grund- und Aufbautraining

Beim Erlernen der Abdomensonographie bekommst du ein ausgewogenes Training aller wichtigen Organeinstellungen, fundierte Grundlagenlehre und Theorie sowie praktisch anwendbare Tips & Tricks aus langjähriger Ultraschallerfahrung. Natürlich werden auch die Inhalte aus dem DEGUM Curriculum für Grund- und Aufbaukurs vermittelt. Im fortgeschrittenen Training liegt der Schwerpunkt auf der detaillierten und modifizierten Einstellung der Organe sowie Pathologien und deren sonographischer Differentialdiagnostik. Natürlich werden deine fachlichen und persönlichen Schwerpunkte berücksichtigt. 
  • Geräteeinstellungen, Bildoptimierung, Methodik, klinische Zusammenhänge, Dokumentation, Effizienz
  • ​Pankreas, Leber, Biliäres System, Niere, Milz, Becken, (e)FAST, Magen-Darm-Trakt, Lymphknoten, Nebennieren, Artefakte
  • ​Routinesonographie für Klinik und Praxis, Notfallsonographie, sonographische Nachsorge

Echokardiographie
Grund- und Aufbautraining

Beide Trainings basieren auf den neuesten DGK-Leitlinien für die Echokardiographie. Nach langjähriger Dozententätigkeit und auch radiologischer Erfahrung in der kardialen Bildgebung werden dir die bestbewährtesten Methoden und Tricks vermittelt.
Der Grundkurs zeigt dir die selbständige Durchführung einer Routine-Untersuchung mit den häufigsten und wichtigsten Messparametern.
Im Aufbautraining geht es um die exakte Quantifizierung der Klappenvitien und der Ventrikelfunktion. Eine grosse Rolle spielt ebenfalls der klinische Bezug zu deinen echokardiographischen Befunden.
  • Geräteeinstellungen, Bildoptimierung, B-Bild, Colormode, PW-Doppler, CW-Doppler, Tissue-Doppler
  • Linker Ventrikel und linker Vorhof, Taschen- und Segelklappen und rechtes Herz mit Vena cava inferior
  • Morphologische Beurteilung, Funktionsanalyse, Quantifizierung der Klappenvitien

Farbduplexsonographie

Beim Modul "Vaskulärer Ultraschall" trainierst du alles was an Geräteeinstellung und Befundoptimierung notwendig ist um zukünftig für jede Gefäßdarstellung gewappnet zu sein. Mit dem Coaching kannst du deine Routinesonographien nach Belieben mit der Gefäßdarstellung ergänzen und die spezielle angiologische Diagnostik perfektionieren. Natürlich ist auch ein spezifisches Training z.B. für das Karotidenscreening in der Praxis oder die gefäßchirurgische Tätigkeit in der Klinik möglich. Wir vermitteln zudem in jedem unserer anderen Kurse die Basiskenntnisse für eine Standardbefundung.
  • Geräteeinstellungen, B-Bild, Colormode, PW-Doppler, Bild- und Ableitungsoptimierung
  • Karotiden, periphere Gefäße, große abdominelle Gefäße, Mesenterialgefäße, Leber, Milz, Nieren, venöses System
  • TVT-Diagnostik, Stenosenquantifizierung, Plaquebeurteilung, Prävention und Screening

Weitere Themen und Module

  • Interdisziplinäre Notfalldiagnostik 
  • Interventionen
  • Darmsonographie
  • Lungen- und Thoraxsonographie
  • Schilddrüsensonographie

NEU im Trainingsprogramm

  • Strain-Analyse
  • 3D-Echokardiographie
  • TEE - Transösophageale Echokardiographie
  • Kontrastmittel-Sonographie
  • Elastographie
Sonocoach - Ultraschall im Fokus
Suliko Neugebauer Paul Neugebauer Sonocoach Facebook
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
Suliko und Paul Neugebauer sind Fachärzte aus den Bereichen Innere Medizin, Kardiologie und Gastroenterologie und die Entwickler des Sonocoach-Konzepts. 

Schon immer war der Ultraschall und die ärztliche Weiterbildung eine große gemeinsame Leidenschaft des Ärztepaars. Im Laufe des Jahres 2020 kamen die beiden auf die Idee einer personalisierten, multimodalen Lern- und Trainingsmethode für die Sonographie. Damit konnten sie zahlreichen Kollegen endlich den Zugang zur selbständigen Ultraschalldiagnostik ermöglichen. 

Motiviert durch die Erfolge und dem durchgehend positiven Feedback zum Konzept, machten sie sich 2021 mit Sonocoach selbständig und sind in ganz Deutschland für die Ultraschall-Weiterbildung im Einsatz. 

Klicke hier um unseren Print-Report gratis zu erhalten!

Palu Neugebauer UNternehmerjournal Sonocoach
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

Sonocoach auf Youtube
Fall der Woche

Das Team
Paul Neugebauer
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
Geschäftsführung und Leitung des Ultraschalltrainings
Nach über 10 Jahren Berufserfahrung konnte Paul mit "Sonocoach" seine Leidenschaft der Sonographie mit der Begeisterung für Weiterbildung und praktisch anwendbare Didaktik verbinden. 
Ursprünglich als Nebentätigkeit gedacht, kristallisierte sich das personalisierte Training im Ultraschall schnell als zielführend und nachgefragt hervor. So wurde es quasi zur Pflicht, dieses neuartige Konzept weiter auszubauen und zahlreichen Kollegen/innen zu helfen, die Sonographie endlich in die reale und alltägliche Anwendung zu bringen. 
Suliko Neugebauer
Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie
Geschäftsführung und Training im Bereich Echokardiographie
Als langjährige Dozentin und Expertin auf dem Gebiet der kardialen Bildgebung fällt es Suliko sehr leicht, klinische Relevanz mit verständlichen und umsetzbaren Erklärungen zu verbinden. 
Die Echokardiographie stellt eine komplexe und wichtige Diagnostik dar, die frühzeitig und praktisch erlernt werden muss. Gleichzeitig muss aber auf die individuellen Anforderungen und Ziele der konkreten Anwendungssituation eingegangen werden.

Du möchtest auch ein Teil des Teams werden?

Unser Standort
Im Sonocoach-Office in Essen arbeiten wir an deinen Erfolgen im Ultraschall, online und im 1:1 Präsenztraining. 

Du arbeitest in einer Praxis? Wunderbar, dein 1:1 Training kann direkt bei dir vor Ort mit deinem eigenen Ultraschallgerät stattfinden.  
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
1:1 Training am Gerät bundesweit

Berlin

Frankfurt

München

...und an jedem anderen Ort in Deutschland...

SONOCOACH
Bewirb dich jetzt auf ein kostenloses, persönliches Beratungsgespräch zu deiner individuellen Ultraschall-Fortbildung!
Bitte beachte: Rein physisch ist es uns leider nicht möglich, mehr als eine handvoll Kunden zu betreuen und gleichzeitig starke Ergebnisse zu liefern.
Unser Weiterbildungs- und Trainingsangebot ist stark nachgefragt. Um mit uns zusammenzuarbeiten, ist eine Bewerbung dafür notwendig. In einem kostenfreien Beratungsgespräch finden wir heraus, welches Trainings-Konzept für deine Ziele im Ultraschall geeignet ist und wie du in kürzester Zeit zu sicheren Befunden kommen kannst.
Klicke unten auf den Button, um zur Bewerbung zu gelangen:

FAQ

Muss ich Vorerfahrung im Ultraschall haben, um ein Programm bei euch zu absolvieren?

Nein, wir zeigen dir bei allen angebotenen Ultraschall-Themen von Null ab und Schritt-für-Schritt, wie du schnell und selbständig Befunde erheben kannst. 

Ich habe bereits viele Untersuchungen durchgeführt, bin mir aber nicht 100% sicher bei Befunden, Interpretation und einigen Details. Könnt ihr da überhaupt helfen?

Neben Aufbau und Optimierung der Grundlagen ist ein wichtiger Teil aller Trainingsprogramme die systematische Befundung, sichere Entscheidungsfindung und Perfektionierung von Struktur und Effizienz jeder Untersuchung. Wenn du trotz Erfahrung noch Restunsicherheit beim Ultraschall hast, wird dir das Sonocoach-Programm enorm schnelle Ergebnisse bringen. 

Ich kann mir wegen der laufenden Praxis / vielen Diensten und wenig Fortbildungstagen gar nicht vorstellen, jetzt einen Ultraschallkurs zu machen.  

Unsere Programme werden mit dir individuell besprochen und geplant, so dass du faktisch neben dem Arbeitsalltag in deinem Tempo flexibel und effizient lernen kannst. Dafür solltest du ca. 1-2h wöchentlich einplanen. Die 1:1 Präsenztermine können auch am Wochenende und angepasst an deinen Dienstplan organisiert werden. 

Was passiert im Ultraschallgespräch?

Du besprichst persönlich deine Ultraschall-Situation mit einem der Sono-Trainer, d.h. was genau du wie schnell lernen möchtest, welche Anforderungen in Praxis oder Klinik für deinen Ultraschall wichtig sein werden und wie du Sonographie und das Trainingsprogramm am besten in deinen Arbeitsalltag integrieren kannst. Mit dieser genauen Vorstellung können wir dann gemeinsam und unverbindlich anhand des Sonocoach-Konzepts ein detailliertes Trainingsprogramm für dich erarbeiten und erstellen. 

Wieviel kostet ein Trainingsprogramm bei euch und wie lange dauert das genau? 

Die Kosten und auch weiteren Details (Umfang, Intensität, Themen, Termine) deines individuellen Kurses sind von vielen Faktoren abhängig, insbesondere aber von deinem initialen Ultraschallstand, deinen Zielen sowie deinem Arbeitsalltag. 
Du kannst bei uns aber keinen klassischen Gruppen-Wochenendkurs oder einen Onlinekurs zum alleine lernen für 800 EUR buchen.
Im telefonischen Erstgespräch mit unserem Team können wir deine Situation kurz erfassen und prüfen, ob und in welchem Kostenrahmen wir dir helfen können. 

Wo kann ich Kundenbewertungen sehen?

Unser Ziel ist es, dir mit unseren Trainingsprogrammen wirklich auch die Ergebnisse zu ermöglichen, die wir am Start des Kurses vereinbart haben. Wir begleiten dich deshalb normalerweise über mehrere Monate und helfen dir 24/7 bei jedem Problem oder Fragen. Deshalb sind wir besonders stolz, nicht nur auf die zahlreichen positiven Bewertungen, sondern auch auf die für uns und unsere Trainees konkret nachvollziehbaren Erfolge beim Ultraschall und in der Patientenversorgung. Du kannst dir gerne auf Trustpilot ansehen, was unsere Kunden über uns und unser Training berichten. Hier ist der Link: 

Ich würde gerne mit (mehreren) Kollegen/innen ein Training bei euch machen.

Wenn ihr zusammen in einer Praxis arbeitet, ist das in bestimmten Konstellationen sinnvoll und möglich. Hierzu brauchen wir weitere Informationen zu eurer (Ultraschall-) Situation im telefonischen Erstgespräch. Bei Tätigkeit in der Klinik ist ein gemeinsames Trainingsprogramm in der Regel nicht sinnvoll.
This site is not a part of the Facebook website or Facebook Inc. Additionally, This site is NOT endorsed by Facebook in any way. FACEBOOK is a trademark of FACEBOOK, Inc.